Suche
Suche Menü

FSP invis Server Appliance

Ein leistungsstarkes Komplettpaket für kleine Unternehmen!

invis Server sind eine freie, auf openSUSE Leap basierende Server-Komplettlösung für kleine Unternehmen. Ihr Funktionsumfang ermöglicht eine professionelle Nutzung moderner IT bei vergleichbar geringen Kosten.

Wesentliche Funktionen

  • Firewall und Router
  • Netzwerkverwaltung (DNS/DHCP) und zentrale Dateiablage
  • Zentrale Benutzerverwaltung auf Basis von Samba Active Directory
  • Verwalten Sie Ihre Mails, Termine, Kontakte und Aufgaben
  • Ihre private Cloud und gesicherter Fernzugang
  • Firmenwiki, Warenwirtschaft- und Fakturierungssoftware
  • Leicht zu bedienende Zeiterfassungssoftware
  • Einfaches Backup-System

Die FSP invis Server Appliance versteht sich aus Hard- und Software. Die Hardware passen wir Ihren Bedürfnissen an. Gerne analysieren wir Ihren Bedarf und unterbreiten Ihnen Ihr individuelles Angebot.

Prinzipien

Open & free!

Es kommt ausschließlich Open Source Software zum Einsatz. Auch Eigenentwicklungen werden konsequent unter Open Source Lizenzen veröffentlicht.

Client OS doesn’t matter!

Die Server bieten ihre Dienste unabhängig vom eingesetzten Client-Betriebssystem an.

Keep it simple, but not stupid!

Die Server sind in Anwendung und Administration so einfach gehalten, daß sie auch in Umgebungen mit wenig vorhandenen IT-Fachwissen gewinnbringend einsetzbar sind.

Ordnung im Firmen-Netzwerk!

invis Server organisieren Netzwerke, sie verwalten alle Geräte im Netzwerk, zentralisieren die Verwaltung von Benutzerkonten und ermöglichen eine strukturierte Datenablage.

Mobiles Arbeiten!

Sie haben die Möglichkeit von überall auf Ihre Anwendungen und Daten zuzugreifen und Daten mit Dritten zu teilen.

Teamwork!

invis Server unterstützen Sie dabei, effizient mit Kollegen innerhalb und außerhalb Ihres Unternehmens zusammenzuarbeiten.

Weitere Informationen als pdf zum Download

Über das Projekt

Hinter dem invis Server steht das deutschsprachige Open Source Projekt „invis-server.org“, 2008 ins Leben gerufen durch FSP Computer & Netzwerke. Ziel des Projektes ist es ein auf openSUSE basierendes, frei verfügbares System zu schaffen, welches sich von IT-Dienstleistern oder Administratoren einfach selbst installieren und pflegen lässt.

Informieren Sie sich auch auf unsere Projektseite invis Server, erfahren Sie Neues über das Projekt in unserem Blog oder erweitern Sie Ihr Wissen in unserem invis-Wiki.

invis Server werden aus der Zielgruppe für die Zielgruppe entwickelt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Genauere Informationen können Sie unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen.

Schließen